Termine


11.12.2016
Kreisliga Ost, 3.Spieltag

11.02.2017
4. Jacosbdorfer Winterturnier


Ausschreibungen


4. Jacobsdorfer Winterturnier


Kontakt


21.11.2016 | Mannschaften


Regionalliga Ost

Die Revanche für die glatte Niederlage der letzten Saison ist geglückt: die erste Mannschaft fährt einen ungefährdeten 6,5-1,5 Sieg gegen ESV Eberswalde III ein.

Ergebnisse im Detail und Bericht von Dave

02.12.2016 | Turniere


Monatsblitz Dezember

Er kam, sah und siegte (mal wieder): Tobias Lenz gewinnt mit deutlichem Abstand mit 6,5/7.
Auf den zweiten Platz, ebenfalls ohne Niederlage, konnte sich Dave schieben, und gleich bei ihrer ersten Teilnahme landete Vicky auf dem Treppchen.

Vereinsmeister im Blitzschach 2016 ist nach 11 Turnieren Olaf, vor Daniel und Dave.

zum Endstand

28.11.2016 | Nachwuchs


REM Ost des Nachwuchs

Bei der Qualifikation zur LEM waren zwei Briesener Jugendspieler dabei.

Robin ließ sich von seiner Rolle als „Underdog“, mit reichlich DWZ-Abstand zu den Favoriten an Nummer 3 gesetzt, nicht beirren und gewann die AK u12 als Einziger ungeschlagen mit 4,5 Punkten aus 5 Partien. Tolle Leistung!!!
Endstand

Die schwere Rolle des Favoriten fiel dagegen Daniel zu. In den zusammengelegten AKs u16 und u18 war er an Nummer 1 gesetzt. Er spielte ein solides Turnier und qualifizierte sich problemlos als Sieger der u16 (und Zweiter der Gesamtwertung der beiden AKs).
Endstand

21.11.2016 | Mannschaften


Regionalliga Ost

Mit 3 Remis an den ersten drei Brettern rettete die erste Mannschaft einen knappen 4,5-3,5 Sieg gegen den SC Schwedt.

Ergebnisse im Detail und Bericht von Dave

06.11.2016 | Mannschaften


Kreisliga LOS

Die 2. Mannschaft sicherte sich durch ein 4-0 in Eisenhüttenstadt die Qualifikation für die Finalrunde
Stahl Eisenhüttenstadt III - Briesen II 0 - 4
In einem umkämpften Spiel verlor die 3. Mannschaft bei Doppelbauer Woltersdorf mit 3-1
Doppelbauer Woltersdorf – SV Briesen III 3-1

04.11.2016 | Turniere


Monatsblitz: Entscheidung im direkten Duell

Rene startete furios mit 5/5, und so kam das Spiel in Runde 6 gegen Olaf (mit 4.5/5) einer Vorentscheidung gleich. Nach einem recht ausgeglichenen Spiel fielen im Endspiel plötzlich alle Bauern einem aktiven Turm zum Opfer, und so konnte Olaf noch vorbeiziehen und sich den Tagessieg sichern. Auf Platz 3: Carlo.

zum Zwischenstand

28.10. - 30.10.2016 | Berichte


X. Falkenseer Open

Dave beendete das Turnier mit einem hervorragenden 14. Platz

Hier geht es zu seinem Bericht
zur Turnierseite

22.10.2016 | Turniere


2. Herbstturnier

35 Teilnehmer in 8 Gruppen spielten in entspannter Atmosphäre im Erbkrug in Jacobsdorf.

Ergebnisse

09.10.2016 | Mannschaften


Hart umkämpftes Remis in Fürstenwalde

Trotz des Ausfalls einiger Stammkräfte sicherte sich die 1. Mannschaft den ersten Punkt der Saison.
Dabei setzten die ersten beiden Bretter den Schlusspunkt unter einen spannenden Mannschaftskampf gegen die fast in Bestbesetzung angetretenen Fürstenwalder.

An Brett 2 verhalf der berüchtigte „letzte Trick“ Olaf zu einem glücklichen und wichtigen Sieg gegen Carsten Zubke, welcher die Partie zuvor deutlich dominiert hatte. Damit stand es nun 3,5-3,5.

An Brett 1 übten sich Tobias Lenz und Jörg fleißig im Endspiel Turm+Bauer gegen Läufer. Nach fast 5 Stunden Spielzeit zeigte dann auch die Stellung, was beide Akteure schon lange vorher vermuteten: der Randbauer ist einfach nix wert!

Ergebnisse im Detail und Bericht von Dave
Artikel in der MOZ

08.10.2016 | Nachwuchs


Schnellschach-LEM des Nachwuchs in Groß Schönebeck

Mit 47 Teilnehmern wurde am Wochenende die Landesmeisterschaft im Schnellschach des Nachwuchs ausgespielt.
Da sich die Teilnehmer jedoch über einige Altersklassen verteilten, reichte es nicht, um genügend Runden spielen zu können.
Deshab wurden mehrere AKs zusammengelegt, so auch die u14 bis u18.
Hier erspielte sich Daniel 4 Punkte. Dies reichte am Ende zum 4. Platz in der Gruppe.

Als bester Spieler der AK u14 wurde er damit Landesmeister!

zu den Ergebnissen

07.10.2016 | Turniere


Favoriten setzen sich durch beim Monatsblitz

Er kam, sah und siegte: Tobias Lenz gewinnt klar mit 6,5/7. Ebenfalls ungeschlagen auf Platz 2: Olaf mit 5,5/7. Den letzten Platz auf dem „Treppchen“ sicherte sich Chäffä.

zum Zwischenstand

30.09. - 05.10.2016 | Berichte


Deutschland-Cup im Schach 2016

Lothar gewinnt die Gruppe 9, mit einem Punkt Vorsprung!!!

zu Lothar´s Ergebnissen

zur Turnierseite
p.s. Briesen liegt nicht im Spreewald!

02.10.2016 | Mannschaft


Kreisliga LOS

Erfolgreicher Auftakt in die Kreisliga Saison für unsere Mannschaften und hoffentlich ein gutes Ohmen für die Regionalliga
Briesen III - Pneumant III 3 - 1 Ergebnisse und Bericht von Daniela
Pneumant IV - Briesen II 1,5 - 2,5 Ergebnisse und Bericht von Daniela

Ab September | Training


Trainingsbeginn in allen Gruppen verhalten - Anmerkungen von Daniela

20.09.2016 | Berichte


Spreewaldpokal

Nach intensivem Casting wurden 4 Spieler auserwählt, um den SV Briesen beim „Gurken-Pokal“ zu vertreten.

Bericht vom rasenden Reporter Dave

09.09.2016 | Turniere


"Auswärtssieg" beim Monatsblitz

Keine großen Überraschungen beim Blitz im September: Favorit Nils Werthmann gewinnt souverän mit 4.5/5 Punkten.
Auf Platz 2 mit 4/5 landete Olaf, und Chäffä sicherte sich mit 50% Platz 3.

zum Zwischenstand

30.08.2016 | Briesener Open


Das 18. Briesener Open ist Geschichte, und die Sieger sind:

Gruppe A: Werner Püschel (SG Lasker Steglitz-Wilmersdorf)
Gruppe B: Katharina Schmidt (SV Rüdersdorf) und Johannes Fromm (SG Jasmund) - in allen Wertungen gleich
Gruppe C: Marius Fromm (SG Jasmund)
Gruppe D: Uwe Walschus (SV Motor Wolgast)
Gruppe E: Oliver Dyballa (Glaskönig Döbern)

Bericht von Dave Möwisch
Ergebnisse aller Gruppen
Artikel in der MOZ

25.07. - 29.07.2016 / 01.08. - 05.08.2016 | Nachwuchs


Kinderschachcamp des SV Briesen

Bericht und Impressionen von der 1. Campwoche
Impressionen von der 2. Campwoche

09.07.2016 | Turniere


3. Sommerturnier des SV Briesen

Ergebnisse & Impressionen

02.07.2016 | Nachwuchs


Schnellschachturnier in Brandenburg an der Havel

Bericht & Impressionen von Robin

01.07. | Turniere


Zwei Sieger beim Blitz im Juli

Bereits in der zweiten Runde kam es zum Duell der beiden „Favoriten“, Olaf und Dave, welches zwar durchaus spannend verlief, aber keine Vorentscheidung brachte - Remis.
Da beide alle anderen Partien gewannen, teilten sie sich mit jeweils 8,5/9 den ersten Platz, und somit auch die Punkte für die Gesamtwertung.

Dahinter ebenfalls punktgleich, mit jeweils 6/9: Juliane und Daniel.
Hier hatte Daniel dank der besseren Feinwertung die Nase vorn.

zum Zwischenstand

Zuletzt geändert: 2016/12/07 00:37